Im Blickpunkt: Pakistan

Das Militärgeschichtliche Forschungsamt (MGFA) hat ein Buch über Pakistan heraus gebracht, um ein besseres Verständnis für die Vorgänge in dieser Region zu fördern. „Wegweiser zur Geschichte: Pakistan“ heißt es und zeigt, wie aus den Ereignissen der Geschichte die aktuelle gesellschaftliche Situation in Pakistan zu verstehen ist und wieso die Politik in Pakistan immer wieder ein wichtiger Punkt in der weltweiten Sicherheitspolitik ist. Dabei wird Bezug genommen auf die Entstehung und Strukturen der Al Quaida, den Taliban und wirtschaftliche Entwicklungen. Pakistan ist mit 170 Millionen Einwohnern eines der bevölkerungsreichsten Länder der Erde. Hier vermischen sich religiöse und vor allem soziale Konflikte, durch die auch die Beziehungen Pakistans zu seinen Nachbarstaaten leidet. Dazu kommen schwierige natürliche Bedingungen wie einerseits extreme Wasserknappheit und auf der anderen Seite Flutkatastrophen, die das Elend der Menschen noch weiter verschlimmern. Das MGFA versucht mit seiner Buchreihe „Wegweiser zur Geschichte: …“ darüber aufzuklären, wie die uns oft unverständlichen Jahrelangen Konflikte in anderen Ländern entstehen und welche Möglichkeiten es gibt, diese zu beenden.

Ein Gedanke zu „Im Blickpunkt: Pakistan

  1. Pingback: Terroranschläge in Europa verhindert? | Wahl-Blog.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.