Noch ein Investor für Karstadt im Gespräch

Der Insolvenzverwalter gab bekannt das es einen weiteren Investor gibt der neben Triton noch Interesse an der Warenhauskette bekundet hat. Der Chefsanierer Thomas Fox bestätigte das wachsende Interesse an dem Unternehmen, Goldman Sachs steht ebenfalls im Gespräch um den Kauf von Karstadt da die Immobilien in denen die Filialen eingemietet sind Goldman gehören. Druck gäbe es nicht so Fox, bis Ende des Jahres sei Karstadt durch finanziert und man hätte keinen Druck. Die Frist um eine Zerschlagung des Konzernes zu verhindern wurde bereits auf Ende Mai verlegt, sodass Investoren genug Zeit haben den Kauf abzuwickeln.

Ein Gedanke zu „Noch ein Investor für Karstadt im Gespräch

  1. Pingback: Ist die Karstadt-Rettung durch? | Wahl-Blog.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.