Neue Waffen für Deutschland

Der Bundesverteidigungsminister setzt sich jetzt verstärkt für die Bundeswehr und deren Ausrüstung ein. Daher bestellte er direkt 60 neue Panzerwagen. Allerdings werden die Fahrzeuge nicht von der deutschen Rüstungsindustrie gefertigt sondern von dem Schweizer Hersteller Mowag, da in Deutschland keine schnelle Lieferung möglich sei. Die Kosten belaufen sich auf etwa 61,5 Milliarden Euro, neben den Panzerwagen werden aber auch neue Waffenstationen und Funktechnik sowie Störsender geordert. Guttenberg wird derzeit von dem aktuellen Wehrbeauftragten Robbe stark kritisiert, speziell im medizinischen Bereich fehlt es seiner Ansicht nach, zudem würden Soldaten die verwundet wurden und an posttraumatischen Störungen leiden oftmals allein gelassen. Laut seinen Angaben wurden bisher 600 solcher Anträge gestellt und nur ein Drittel wurde genehmigt.

Ein Gedanke zu „Neue Waffen für Deutschland

  1. Pingback: Erneut vier Soldaten gefallen | Wahl-Blog.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.