Wirtschaftswachstum in Europa hinkt hinterher

Das Prognose zum Wirtschaftswachstum wird vom Internationalen Währungsfonds (IWF) wird für dieses Jahr etwas erhöht. Die Wirtschaft erholt sich schneller als erwartet sagte der Geschäftsführende Direktor Dominique Strauss Kahn. Anfang des Jahres wurde das Wachstum auf 3,9 Prozent geschätzt, durch eine weitere Erhöhung dieser Prognose wäre man wieder auf dem Stand der vor der Wirtschaftskrise herrschte, dort waren es 4,2 Prozent. In Europa jedoch sei die Wirtschaft noch immer sehr zurückhaltend und im Vergleich mit Japan und den USA sehr langsam im Wachstum. Betont wird aber auch das der Wachstum durch öffentliche Konjunkturprogramme angetrieben wird, ob die Verbraucher in der zweiten Jahreshälfte mit ihrer Nachfrage die Wirtschaft weiter antreiben bleibt abzuwarten.

2 Gedanken zu „Wirtschaftswachstum in Europa hinkt hinterher

  1. Pingback: Ärger mit den Normen | Wahl-Blog.com

  2. Pingback: Gehaltserhöhung kommt – in der Politik! | Wahl-Blog.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.