85 Prozent sind mit FDP völlig unzufrieden

Laut einer Umfrage des Psephos-Institus im Auftrag des Handelsblattes und der Unternehmensberatung Droege & Comp. geben 85 Prozent der Führungskräfte in Deutschland an, sie seien überwiegend oder völlig unzufrieden mit der FDP.

Demnach kommt nur Gesundheitsminister Philipp Rösler bei den Führungskräften gut an, der Rest der Parteispitze erhielt große Kritik. Rösler konnte immerhin bei 60 Prozent der Befragten einen zufriedenen bzw. lobenswerten Eindruck hinterlassen.

Ein halbes Jahr nach dem Rekordergebnis der Liberalen bei der Bundestagswahl haben diese den Zenit bei den Wählern bereits verspielt. Haben bei der vergangenen Bundestagswahl noch 37 Prozent ihre Zweitstimme der FDP gegeben, sind es aktuell nur noch sechs Prozent.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.