Schwarz-Grün für NRW Wahl

Geht es nach einer Wahrscheinlichkeitsrechnung des Mannheimer Zentrums für Europäische Sozialforschung (MZES), so ist eine Koalition aus CDU/CSU und Bündnis90/Die Grünen am wahrscheinlichsten. Sollte es rein rechnerisch für Schwarz-Grün reichen, so liegt die Wahrscheinlichkeit dieser Koalition bei rund 65 Prozent.

Eine große Koalition aus CDU/CSU und SPD wird mit einer Wahrscheinlichkeit von nur knapp 30 Prozent vorhergesagt. Rot-Rot-Grün hat laut den Forschern Dr. Marc Debus und Nikolaus Hollermeier vom MZES gerade einmal eine Wahrscheinlichkeit von 2,8 Prozent. Das System zur Berechnung der Wahrscheinlichkeiten ist sehr aufwändig, es werden auch Aussagen der einzelnen Parteien berücksichtigt.

Bei den vergangenen drei Landtagswahlen in Brandenburg, Saarland und Thüringen hat die Prognose bereits in zwei Fällen geklappt – Thüringen und Saarland.

Sollte die Mehrheit für Schwarz-Grün nicht zu Stande kommen, so liegt die Wahrscheinlichkeit der großen Koalition bei 85,9 Prozent.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.